Oh Schreck – der Dreck muss weg

In der Aitrach-Arche dreht sich derzeit alles um das Thema: „ Oh Schreck – der Dreck muss weg!“. Dabei beschäftigen sich die Kinder damit, wo der Müll herkommt, wie man ihn entsorgen oder wiederverwenden kann und wie man ihn eventuell ganz vermeiden kann. Aus diesem Grund machten sich die Kindergartengruppen, ausgerüstet mit Müllgreifern, Bollerwagen und Müllsäcken,  auf, um die Wege in Leiblfing und Niedersunzing vom achtlos weggeworfenen Müll zu säubern. Das Igelnest startete rund um den Sportplatz und dem schönen Spielplatz dort. Der Fuchsbau machte sich auf, um den Weg bis zum Bewegungspark an der Aitrach und dem Grillplatz zu säubern. Das Spatzennest sammelte entlang des Radweges in Niedersunzing und dem Spielplatz alles auf, was achtsam weggeworfen wurde.  Alle Gruppen waren erstaunt und entsetzt darüber, wie viel Müll von den Menschen einfach in der Natur entsorgt wird! Alle waren sich am Ende einig darüber, dass sie besser auf die schönen Fleckchen von Leiblfing/Niedersunzing achten werden.

 

Grossansicht in neuem Fenster: SauberMachtLustig20222

Grossansicht in neuem Fenster: SauberMachtLustig20221